Skip to content

Wie wird bunter Stoff hergestellt?

Wie wird bunter Stoff hergestellt? published on

Materialien

  • farbige Blätter oder Blüten
  • Mörser, Pistill und etwas Sand
  • Trichter, Filterpapier, Wasser
  • weißer Stoff oder Papier

ACHTUNG!
Nach dem Färben unbedingt die Hände mit Wasser und Seife waschen. Manche Pflanzen sind giftig. Deshalb sollten auch die Finger während dem Färben nicht in den Mund genommen werden.

Versuch
Paco-Wie_wird_bunter_Stoff_hergestelltSicher hast Du Dich auch schon einmal gefragt, wie die Farbe in Dein rotes T-Shirt gekommen ist. Es gibt ja schließlich keine roten Schafe. Die Wolle ist also immer zunächst weiß. Wie die Farbe in den Stoff kommt, schauen wir uns heute an.

Presse die Farbe einiger gefärbter Blätter oder Blütenblätter aus, indem Du sie erst zusammen mit etwas Sand in einem Mörser verreibst und dann nach Zugabe von etwas Wasser den Saft über Trichter und Filter abfiltrierst. Nimm nur wenig Wasser, sonst wird die Farbe zu schwach. Nun lege ein Stück Stoff einige Minuten in die gefärbte Lösung. Alternativ kannst Du auch Blütenblätter zwischen zwei Bogen Papier legen und dann vorsichtig mit einem Hammer auf die Blätter schlagen.

Was beobachtest du?
____________________________________________________________

Erklärung
Die in Blütenfarbe eingelegten Stoffe färben sich meistens in der jeweiligen Blütenfarbe. Es kann allerdings auch Überraschungen geben. Dann nimmt ein in blauer Farbe eingelegter Stoff nicht den blauen, sondern einen anderen Farbton an. Die Blüten enthalten meistens leuchtende Farbstoffe. Durch das Auspressen werden die Farben mit dem Pflanzensaft ausgespült und können zum Färben verwendet werden. Manche Farben sind auswaschbar, andere wasserunlöslich und färben den Stoff dauerhaft.

Weiterführende Informationen

Wenn du weiter liest, akzeptierst du, dass wir für 4 Wochen ein Cookie auf deinem Rechner speichern. Ebenfalls stimmst du den <a href="https://www.bluemel.eu/impressum/">Datenschutzbestimmungen in unserem Impressum</a> zu. Mehr Information

Laut der EU-Cookie Richtlinie sind Internetseitenbetreiber aufgefordert darauf hinzuweisen, wenn sie Cookies auf dem Rechner des Anwenders speichern. Dies mache ich hiermit und bitte darum, für 4 Wochen ein Cookie auf dem Rechner zu speichern. Ebenfalls stimmst Du den Datenschutzbestimmungen in unserem Impressum zu.

Schließen